In Balance kommen

Kinesiologie

Was ist Kinesiologie?

Die Kinesiologie ist eine ganzheitliche Heil- und Behandlungsmethode. Sie wird der Präventivmedizin zugeordnet und dient zur Gesundheitsförderung und Gesundheitserhaltung.

Kinesiologie bedeutet die Lehre der Bewegung der Körperenergie. Sie beschäftigt sich mit dem Zusammenspiel von Muskeln, Nerven, Organen, dem Blutkreislauf, dem Lymphsystem und dem Meridiansystem.

Kinesiologie wurde aus dem Wissen jahrtausende alter Kenntnisse der Traditionellen Chinesischen Medizin und der westlichen Wissenschaft, vor allem der Chiropraktik, entwickelt.

Das Ziel der Kinesiologie ist, das Gleichgewicht herzustellen, in dem es die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert und unterstützt. Dazu stehen verschiedene Balance- Methoden zur Verfügung.

Die Kinesiologie betrachtet Beeinträchtigungen des Wohlbefindens und Krankheiten als Störungen des Energiehaushalts. Festgestellt werden die Störungen mit Hilfe des Muskeltests.

 

Wie wird Kinesiologie angewendet?

Der kinesiologische Muskeltest ( als Biofeedback- Instrument) macht es möglich, jeden Menschen individuell nach seinen Bedürfnissen zu befragen und zu behandeln. Niemand weiss besser als der eigenen Körper was ihm fehlt, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Der Muskeltest ist das Biofeedback-Instrument der Kinesiologen. Dieses körpereigene Rückmeldesystem geht zurück auf die Erkenntnisse des Amerikaners Dr. George Goodheart.

Der Muskeltest gibt Hinweise auf den Energiefluss im menschlichen Körper. An gewissen Stellen kann ein „Zuviel“ (evt. als Schmerz spürbar) oder ein „Zuwenig“ (evt. als Müdigkeit spürbar) an Energie vorhanden sein. Korrekt durchgeführte Muskeltests lassen präzise Rückschlüsse zu. Stressoren und deren Ursachen werden identifiziert. Strukturelle, chemische und emotionale Aspekte werden dabei gleichermassen berücksichtigt; zumal diese sich gegenseitig beeinflussen. Der manuell ausgeführte Muskeltest ist einfach und schmerzlos, erfordert jedoch grosse Erfahrung von Seiten der Kinesiologen.

Der Muskeltest ist keine medizinische Diagnosemethode. Er bietet aber den Kinesiologen die Möglichkeit, Korrekturen vorzunehmen, die den individuellen Bedürfnissen des betroffenen Menschen entsprechen. Dadurch werden die ausgetesteten Energieblockaden aufgelöst und die Selbstheilungskräfte des Körpers erhalten wieder freie Bahn.

Wann hilft Kinesiologie?

Sie fördert den Heilungsprozess, wenn bereits körperliche Symptome aufgetreten sind, wie z.B.

  • Migräne
  • Muskelverspannungen und Rückenbeschwerden
  • Haltungs- und Koordinationsstörungen,
  • Stress und dessen Auswirkungen
  • Ängste und Phobien (wie Platz- und Flugangst
  • Überempfindlichkeitsreaktionen auf Nahrungsmittel und Umweltstoffen
  • Essstörungen
  • Schlafstörungen
  • Schmerzen aller Art

 

Sie aktiviert die Selbstheilungskräfte bei Erkrankten oder nach einem medizinischen Eingriff

Sie aktiviert geistige Fähigkeiten und das persönliche Lernpotential bei:

  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Gedächtnisschwäche
  • Lernschwierigkeiten
  • Prüfungsstress
  • Lese- und Rechtschreibeschwächen.

 

Sie wirkt unterstützend bei:

  • Überforderung im privaten, schulischen und beruflichen Alltag
  • bei seelischen Belastungs- und Angstzuständen,
  • Bei Zwischenmenschlichen Problemen
  • Auflösung alter Muster und Blockaden
  • Neuorientierung und Entscheidungsfindung
  • Gesundheits-Vorsorge

Wie läuft eine kinesiologische Sitzung ab?

Der ganze Ablauf einer Sitzung wird Balance genannt.

Gemeinsam, mit Hilfe des Muskeltestes und gezielten Fragen finden wir heraus, was sie verändern möchten und was in den einzelnen Sitzungen möglich ist, um an den Kern der Ursache zu stossen. So wie die Veränderung in der Zukunft anzustreben.

Bachblüten und die schamanische Arbeit können dabei unterstützend wirken.

Manchmal reicht eine Sitzung, oft sind 3- 5 Sitzungen oder mehr nötig, um einen Prozess ganzheitlich zu bearbeiten.

Krankenkasse
Ich bin seit 2005 EMR/ ASCA und EGK registriert.
Bitte klären Sie vorgängig ab, ob Ihre Krankenkasse einen Teil der Kosten im Rahmen der Zusatzversicherung übernimmt.

Termin vereinbaren

Bitte zögern Sie nicht, mir eine e-Mail zu schreiben oder mich anzurufen. Gerne informiere ich Sie persönlich über die Heilmethoden und die von mir angebotenen Leistungen.

Kosten

Eine Sitzung à 50 – 60min CHF. 140.-
(Die Verrechnung erfolgt nach Zeitaufwand.)

Kann ein Termin nicht eingehalten werden, so muss spätestens 24 Stunden im Voraus abgesagt werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich bei späterer Abmeldung das Honorar in Rechnung stellen muss. Die Krankenkasse übernimmt hier die Kosten i.R nicht.

+41 (0) 79 544 71 86



    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.